Start | Termine | Impressum | Sitemap | XML/RSS Aktuelles RSS 2.0 (Was ist RSS?)
 

Die Geschichte der Höfe und ihrer Bewohner

15. Jacob Dabelstein - Claus D. Untiedt

 

Sie sind hier: Start / Geschichte / Höfe und Bewohner / 15. Jacob Dabelstein - Claus D. Untiedt

1690 Neu Kotener Jacob Dabelstein
1706 Carsten Neumeyer
1731 Hans Neumeyer
1740 Jacob Neumeyer
1760 Marx Ruge
1765 Hans Timm
1781 Hans Timm
1811 Hinrich Timm
1829 Hinrich Timm
1845 seine Witwe
1848 Hinrich Feddern
1.8.1850 Christian Singelmann aus Ahrensfelde erwirbt die Katenstelle für 3.500 Mark und verkauft sie
1860 an den Schwiegersohn Jürgen H. Buck.
1864 Volkszählung: Hinrich Buck (34 J.) und seine Frau Marg. (28 J.) aus dem Gute Ahrensburg, ihre Kinder (l, 2 und 4 J.) sowie die Altenteiler Christian und Caroline Singelmann (58 und 50 J.);
1877 Hans Timm
1878 Der Hufner Claus Diedrich Untiedt (Nr. 7) kauft die Kate und vermietet sie an Tagelöhner.
Juni 1903 die Rauchkate im „Wiehüschen"/Ecke Dorfstraße wird renoviert.
1930 verkauft an den gelernten Schuhmacher Brakenwagen
1988 Die Strohdachkate wurde an einen Schlachter verkauft, der dort noch eine zeitlang seine Waren räucherte, später wurde sie verkauft und abgerissen. Heute stehen auf dem Grundstück Neubauten.
 
© Copyright 2005 - 2017   Haben Sie Anregungen, Fragen oder Kritik zu dieser Seite? Impressum, Haftungsausschluß