Start | Termine | Impressum | Sitemap | XML/RSS Aktuelles RSS 2.0 (Was ist RSS?)
 

Die Geschichte der Höfe und ihrer Bewohner

4. Hinrich Broker - Heiko Ellerbrock

 

Sie sind hier: Start / Geschichte / Höfe und Bewohner / 4. Hinrich Broker - Heiko Ellerbrock

1650 Hufner Hinrich Broker
1656 Hinrich Gercken
1690 Stoffer Gercken
1706 Henrich Gercken
1730 Hinrich Gercken
1766 „Hinrich Gercken, dessen Vater und Großvater als hevde Bewohner des Erbes gleichfalls Hinrich Gercken geheißen, hingegen der Aetler Vater Hanß Hinrich Christoph Gercken“ Wohnhaus, Altenteilskate und Scheune haben zusammen den Wert von 635 Reichslalern.
1815 Die Gebäude der 62 Tonnen großen Hufenstelle sind in einem sehr schlechten Zustand.
1827 Hinrich Gercken kauft die Hufenstelle von seinem Vater für die Abstandssumme von 1.760 Rbt (Reichsbanktaler). An Altenteil muss er 112 Rbt jährlich zahlen.
1862 Hans Hinrich
1864 Volkszählung: Hinrich Gercken (33 J.), seine Frau Margarete (33 J.), ein einjähriger ungetaufter Sohn, drei weibliche Dienstboten, von denen zwei auch Ruge heißen und ein männlicher Dienstbote.
1875 Ein neues Wohnhaus wird an anderer Stelle errichtet. „Das alte stand oben im Garten mit dem großen Tor zum Teich." (W. Denecke)
1897 Der Hoferbe Hinrich Gercken (10.11.1864 - 14.7.1927), verh. mit Emma geb. Stahmer; auf dem 56 ha großen Hof sind jetzt l weiblicher Dienstbote und 3 männliche Dienstboten.
1912 Das bisher reetgedeckte Haus bekommt ein Ziegeldach.
1933 Ernst Gerken (nach dem Tode des Vaters 1927)
1973 Der Klein Hansdorfer Heiko Ellerbrock kauft den Hof von Ernst und Herta Gerken geb. Zöftig. Die 30 Milchkühe und 30 - 40 Schweine werden abgeschafft.
1982 Beginn der Spezialisierung auf Getreideanbau und Bullenmast.
1988 Der heutige Betrieb ist 44 ha groß. Die Bullenmast (85 - 100 Stück) besteht überwiegend aus schwarzbunten Schleswig-Holsteinern. Der Rest setzt sich aus rotbunten Schleswig-Holsteinern sowie Rassekreuzungen zusammen.
 
© Copyright 2005 - 2017   Haben Sie Anregungen, Fragen oder Kritik zu dieser Seite? Impressum, Haftungsausschluß