Start | Termine | Impressum | Sitemap | XML/RSS Aktuelles RSS 2.0 (Was ist RSS?)
 

Delingsdorf von A bis Z

Wo finde ich was?

 

Sie sind hier: Start / A bis Z / Energieversorgung

Energieversorgung

Die E.ON Hanse AG betreibt die Energieversorgung der Gemeinde.

Trinkwasser

Das für die Trinkwasserversorgung genutzte Grundwasser ist zwar in den entscheidenden Kennwerten einwandfrei, aber unbehandelt nicht zu verwenden. Es enthält nämlich von Natur aus gelöste Eisen- und Manganteilchen, die zwar unschädlich sind, das Wasser aber braun färben und ungenießbar machen. Außerdem würde es auf der Wäsche Flecken hinterlassen.
Die Eisen- und Manganbestandteile, zum Teil auch überschüssige Kohlensäure, müssen deshalb bis auf ganz geringe Reste entfernt werden. Das geschieht verhältnismäßig einfach durch Belüftung mit Sauerstoff aus der Luft und anschließende Filtration. Bei der Belüftung werden die gelösten Teilchen zu festen Flöckchen oxidiert, die dann in den Sand- und Kiesfiltern aufgefangen werden. Anschließend ist das Wasser klar und sauber und wird frisch und kühl bis ins Haus transportiert. Dem Trinkwasser wird in der Anlage zusätzlich Sauerstoff beigemischt und liegt im Wasserhärtebereich II.

Zuständig für die Trinkwasserversorgung ist die Holsteiner Wasser GmbH. Deren Notfallrufnummer lautet: 0800 - 49 90 444.

Zurück zur Übersicht

 
© Copyright 2005 - 2017   Haben Sie Anregungen, Fragen oder Kritik zu dieser Seite? Impressum, Haftungsausschluß